Mobirise Website Builder

Berlin Marathon
28.09.1997

Nun hatte es mich gepackt. Ich wollte sie, die Zeit unter 3 Stunden. Und ich habe trainiert wie ein Irrer. Mit Rückschlägen und Verletzungen habe ich mich rumgeplagt und dann ging es an den Start. Ich rannte um mein Leben. Wie ein Hase flitze ich. Doch bei Kilometer 25 kam der große Hammer. Ich konnte das Tempo nicht mehr halten und dann sind nur 3:18 herausgekommen. So ein Mist, das ganze Training hatte es nicht gebracht. Der Kopf wollte, der Körper nicht. Oder wollte der Kopf doch nicht so richtig? Ich weiß nicht so genau. Ich weiß nur eins, dass es nicht so einfach ist unter 3 Stunden zu laufen und das es auf alle Fälle auch eine Kopfsache ist. Ich wollte aber meinem Körper irgendwie nicht schaden. Etwas tief in mir drin hat mich davon abgehalten, trotz Schmerzen und Erschöpfung, weiter zu laufen, wie die anderen schnellen Flitzer. Vielleicht bin ich nicht dazu geboren. ich werde es im nächsten Jahr ausprobieren.
Teilnehmer 15500
meine Platzierung 2813
Zeit 03:18:19

Designed with ‌

HTML Website Creator